Guido Plüschke’s „Spuds & Tatties Tour“

Guido Plüschke ist mit seinem neuen Programm, der „Spuds & Tatties Tour“, auf Deutschlandreise.

Beides sind die irischen und schottischen Worte für die Kartoffel! Und wenn nicht ein Deutscher, wer sonst dürfte wohl die Kartoffel als Tour-Motto nehmen?

Die Kartoffel steht hier als Synonym für die beiden keltischen Kulturen in Irland und Schottland.

Und weil schier unendlich viel gute und schöne Musik aus Irland und Schottland stammt, hat Guido Plüschke eine erlesene Auswahl an Stücken aus beiden Regionen für sein Programm zusammengestellt, die er für sein Publikum neu arrangiert hat und interpretieren wird.

Mit Gitarre, Tenorgitarre, Mandoline, Bodhrán (die irische Rahmentrommel, auf der er 2008 Dritter der Weltmeisterschaften in Irland wurde), Irish Bouzouki, Koffer-Bass-Drum und Shruti Box (ein Harmonium-ähnliches Bordun-Instrument ohne Tasten aus Indien) begleitet er sich und singt ebendiese Songs von beiden Seiten der Irischen See. Zwischen den Musikstücken erzählt er kuriose Anekdoten aus beiden Ländern – denn während seiner 60 Reisen nach Irland und auf seinen Reisen nach Schottland hat er eine Menge erlebt.

Wie auch im letzten Jahr nimmt Guido Plüschke sein Publikum auf eine Reise mit und gewinnt die Herzen der Zuhörer mit seiner Musik und seinem ganz eigenen Humor und Charisma.

Donnerstag, 28. November 2019
Musikschule Quintenzirkel & Meffert
Hoferstr. 20, 71636 Ludwigsburg

Beginn: 19 Uhr
Eintritt: € 11,- (Ermäßigt € 7,-)

Kartenvorverkauf direkt im Musikschulsekretariat. Reservierungen sind per E-Mail (musikschule@mqzm.de) oder telefonisch unter (07141) 90 42 53 möglich.

Mehr Infos zu Guido Plüschke und seiner „Spuds & Tatties Tour“ gibt es auch auf seiner Homepage: guidoplueschke.de